VDST und Sidemount?

Wird der VDST auch auf die Sidemount-Schiene aufspringen?

Sicher nicht so schnell, aber in der Werkstatt des VDST ist man wohl beschäftigt, auf dieses Ziel weiter hinzuarbeiten.

Wir sind gespannt, wann es soweit ist und in welchem Maß diese Veröffentlichung sein wird. Damit wären dann auch der Vereinsbereich in seiner Ausbildung revolutioniert. Löst dann die Sidemount-Ausbildung die „Normale“-Backmount-Ausbildung ab?

PADI und IDA sind Vorreiter in diesem Gebiet, haben die beiden Organisationen schon ein fertiges Programm, den Open Water Diver als Sidemount direkt zu lernen. SSI will nachziehen hat bis jetzt aber „nur“ das Specialty Recreational Sidemount-Diving in ihrem Programm.

Wir sind gespannt wie es auf diesen Gebiet weiter gehen wird.

Cheers Chris

Ein Gedanke zu „VDST und Sidemount?“

  1. Der VDST hat schon eine Weile den Spezial-Kurs (Specialty) Sidemount im Angebot…

    nach aktuellem Stand gibt es auch schon eine reguläre Taucher-Ausbildung in Sidemount – den DTSA-Sidemount-*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.